Unfall auf der A94

Ein 18-jähriger Deutscher fuhr gegen 17:15 Uhr mit seinem Pkw auf der A94 auf dem linken Fahrstreifen. Kurz hinter der Anschlussstelle Lengdorf kam dieser aus bislang ungeklärter Ursache nach links ab und touchierte die Betongleitwand.
Daraufhin geriet der junge Mann aus dem Kreis Erding ins Schleudern und stieß mit einem rechts fahrenden Lkw mit Anhänger zusammen.
Der Pkw überschlug sich daraufhin und blieb auf dem linken Fahrstreifen liegen.
Der Fahrer wurde leicht verletzt in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert.
Bei dem Pkw wird von einem wirtschaftlichen Totalschaden ausgegangen, er musste ebenso wie der Lkw-Anhänger abgeschleppt werden.
Die Freiwillige Feuerweheren aus Isen und Lengdorf waren zur Absicherung sowie für Aufräumarbeiten vor Ort.
Die A94 musste Richtung Passau für etwa 1,5 Stunden komplett gesperrt werden.

[Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Hohenbrunn]


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 1. Februar 2021 17:21
Mannschaftstärke 18
Einsatzdauer 1:27
Fahrzeuge MZF
TLF 24/50
LF 16/12
GW-L2
Alarmierte Einheiten FL Altenerding 61/1
FL Erding Land 2
FL Erding Land 1/1
FL Isen 40/1